Bierkistenrennen

... gib Gummi!

Bierkistenrennen 2010-029Unser erstes Motor-Bierkistenrennen fand im Jahr 2009, am 28. Juni, auf dem Gelände der Raiffeisenzentrale in Schöning statt. Bei bestem Wetter gingen insgesamt 18 Teams an den Start. Viele neugierige Besucher wollten dabei sein, beim größten Rennspektakel im Delbrücker Land. Es wurden insgesamt 20 Runden auf der rund 400m langen Strecke gefahren. Jedes Team hatte zudem zwei Durchgänge zu absolvieren, um bei einem Unfall oder Motorausfall in der ersten Runde nochmal alle Chancen auf einen Podiumsplatz zu wahren. Die bessere Zeit wurde anschließend gewertet. Beim ersten Bierkistenrennen in Schöning belegte das Rabbit Forest Racing Team aus Schlangen den ersten Platz und stellte somit den ersten Weltrekord der noch jungen Geschichte des Bierkistensports auf. Rang zwei erkämften sich die Bölkstoff Racer aus Nordhagen, dicht gefolgt von dem Motorsportclub Dammkrug aus Schöning.

Durch den großen Besucherandrang und dem großen Bierkistenbau-Boom richteten wir direkt ein Jahr später am 27. Juni 2010 das zweite Motorbierkistenrennen aus. Auf dem Gelände der Firma Förster-Holz in Schöning entstand eine rund 600m lange Rennstrecke. Zur Sicherheit der Fahrer und Zuschauer wurde im Gegensatz zum Vorjahr auf mehr Kurven und Hindernisse gesetzt. Das Wetter war wie auch schon im Vorjahr hervorragend. Insgesamt 24 Bierkisten gingen an den Start, darunter sogar ein Team aus England. Platz eins sicherten sich die Metallbau Knapp Raser aus Schöning, nach zwei suveränen Renndurchgängen. Auf Platz zwei landeten die Vorjahressieger aus Schlangen, das Rabbit Forrest Racing Team. Platz drei sicherte sich das Kapuziener Racing Team aus Westenholz.

Die dritte Auflage des Bierkistenrennens fand am 26. August 2012 ebenfalls auf dem Gelände der Firma Förster Holz statt. Es gingen 17 Teams aus dem Raum Delbrück und der Umgebung mit ihren Rennbolieden an den Start. Als alle Teams den ersten Durchgang absolviert hatten musste das Rennen leider durch immer wieder kehrende Regenschauer abgebrochen werden, um Schlimmeres zu verhindern. Zur Siegerehrung konnte daher nur der erste Durchgang gewertet werden. Die Metallbau Knapp Raser konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen. Platz zwei ging an das Kapuziener Racing Team aus Westenholz. Den dritten Platz konnte sich das Team Schöninger Str. Ost sichern.

 

Was ist eine Motor-Bierkiste?

Eine Motorbierkiste besteht aus einem eigens angefertigten Rahmen mit Lenkung, vier Rädern, mindestens einer Bremse und einem Motor der auf dem Rahmen angebracht ist. Der Motor wird dann mit einer handelsüblichen Bierkiste verkleidet. Dabei muss bei unserem Rennen der Motor zu min. 2/3 in der Bierkiste verbaut sein. Der Sitz muss auf der Bierkiste sein. Außerdem muss ein Kill-Switch angebracht werden, der beim Herunterfallen des Fahrers den Motor ausschaltet und ein unkontrolliertes Weiterfahren verhindert. Was sonst noch alles beim Rennen vorhanden sein muss könnt ihr in unseren Teilnahmebedingungen nachlesen.

 

 

 

 

Jungschützen Info

++ STADTVOGELSCHIEßEN am 23.Sep in Schöning ++